einzigartige Naturkosmetik

a3.jpg

Die Pflegeprodukte der Kosmetik-Linie von Master Lin® sind weltweit die einzigen, die zu 100 Prozent aus natürlichen Pflanzenwirkstoffen nach jahrtausendealten Rezepten der Traditionellen Chinesischen Medizin(TCM) hergestellt werden. Handverlesene fernöstliche Heilkräuter und Zusatzstoffe wie 999 Feingold, Perlen oder Ginseng sorgen für einen harmonischen Energiefluss und damit für mehr Spannkraft, Frische und Jugendlichkeit der Haut.

Die Heilkunst der Traditionellen Chinesischen Medizin wurde vor mehr als 3000 Jahren von naturheilkundigen Mönchen und Ärzten begründet und bis heute permanent weiterentwickelt. Auf dieses jahrtausendealte Wissen baut der buddhistische Mönch und weltbekannte Feng Shui-Meister Master Lin auf. Der Experte für fernöstliche Kräuterheilkunde ist der „Komponist“ der nach ihm benannten Naturkosmetiklinie, die 2004 gemeinsam mit der österreichischen Unternehmerin Silvia de Krassny realisiert wurde und weltweit als einzige auf den ganzheitlichen Ansätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin basiert. Körper, Seele und Umwelt werden in der chinesischen Gesundheitslehre als individuelle Einheit betrachtet.
Vor allem die Balance zwischen den Polaritäten Yin und Yang sorgt für Harmonie und Gleichgewicht der Energieflüsse und damit für Gesundheit und Wohlgefühl.

Die Beautyprodukte der Master Lin®-Linie wirken daher ganzheitlich über die zwölf Hauptenergiebahnen des Körpers. Sie beseitigen nicht nur die Symptome, sondern vor allem die Ursachen vorzeitiger Hautalterung und Falten. Die Basis stellen unterschiedliche Mischungen aus fernöstlichen Heilkräutern dar, die von Master Lin persönlich hergestellt werden. Sie bestehen aus 100% Natur ohne synthetische Inhaltsstoffe, Emulgatoren oder Parfumstoffe und werden keiner radioaktiven Bestrahlung ausgesetzt, sie sind hyperallergen.

Alle dermatologischen Tests wurden mit Bestnoten bestanden und für jeden Hauttyp geeignet. Zusätzliche Wirkstoffe wie 999er Feingold (reinstes Gold ohne Schwermetallanbindung) bringen die Energie in den Meridianen wieder zum Fließen und helfen das Gleichgewicht der Haut zwischen Ying und Yang wieder herzustellen. Die Haut wird ph-Wert-stabil und erlangt wieder die ursprüngliche Spannkraft, Energie und Frische.

Master Lin® verpackt fernöstliches medizinisches Wissen in funktionelle, zeitgemäße Kosmetik und stellt die optimale Ergänzung zu jeder anderen Kosmetik dar
www.masterlin.com

Die Lilie

a2.jpg

Man kennt und schätzt sie für ihren betörenden Duft und ihre expressiven Blüten. Ein Blick in die Kunst- und Kulturgeschichte zeigt aber, dass die Lilie schon immer viel mehr war: Sie spielt eine bedeutende Rolle in Mythologie und Symbolik. Heute fasziniert die Lilie vor allem mit luxuriöser Eleganz sowie Formen- und Farbenvielfalt.

Die Lilie ist eine himmlische Blume, das wussten schon die alten Griechen - laut der griechischen Mythologie stillte Hera, die Gattin des Göttervaters Zeus, gerade ihren kleinen Sohn Herakles, als etwas Milch über das Gewölbe des Himmels floss und zur Milchstraße wurde. Herabfallende Tropfen verwandelten sich auf der Erde in marmorgleiche, weiße Lilienblüten.
Später räumt auch das Christentum der Blume mit dem süßen, würzig-aromatischen Duft einen besonderen Platz ein. Sie ist das Symbol für Reinheit, Weiblichkeit und Liebe und damit auch ein Zeichen für die Jungfrau Maria. Bei der Darstellung von Verkündigungsszenen darf die weiße Madonnenlilie nicht fehlen, sie ist auf einigen der bedeutendsten Werke der Kunstgeschichte verewigt.

Vor diesem Hintergrund wird deutlich, warum die Lilie bis heute eine so beliebte Hochzeitsblume ist. Die großen Blütenkelche und ihr sinnlicher Duft verleihen der Dekoration das gewisse Etwas. Ebenso untrennbar wie die Liebe gehört auch der Tod zum Leben – kein Wunder, dass die Lilie ebenfalls mit Vergänglichkeit assoziiert wird. Traditionell wird sie als stilvoller und zurückhaltender Abschiedsgruß dem Grab beigegeben.
Heute fasziniert uns die Schönheit und luxuriöse Eleganz der vielfältigen Liliensorten, zugleich steckt in ihnen aber, wie die Beispiele zeigen, ein unerschöpflicher Reichtum an Geschichte und Geschichten. Damit man auch zuhause lange Freude an dieser ganz besonderen Blume hat, sollte man die Stiele mit einem scharfen Messer zunächst schräg anschneiden, bevor man die Lilien in frisches Wasser stellt. Dem gefürchteten Blütenstaub der Lilie kann man ganz leicht zu Leibe rücken, indem man die Staubgefäße mit einer Schere entfernt. Sollte es doch einmal zu Flecken auf Kleidung oder Tischdecke gekommen sein: einfach einen Klebestreifen draufdrücken und abziehen, der Blütenstaub bleibt daran hängen!
blumenbuero.newsroom.eu
Profil

Author:coolertyp
Willkommen zu FC2 Blog!

Neue Einträge
Neue Kommentare
Neue Trackbacks
Monatliches Archiv
Kategorie
Suche Formular
RSS Link
Links
Formular für Blog Freunde Einladung

Mit dieser Person zu Blog Freunden werden